28.11. bis 9.01.: Eiszeit an der Alten Floßlände

Es ist wieder soweit: An der Alten Floßlände können große und kleine Schlittschuhläufer wieder ihre Runden drehen. Damit das Eisvergnüngen für alle Beteiligten sicher abläuft, gilt die 2G+-Regelung.
Einen guten Überblick über Öffnungszeiten, Zutritt, Eintrittspreise, Schlittschuhverleih und Eisstockschießen gibt dieses Infoblatt.
 
Zutritt nach 2G+-Regelung – das bedeutet konkret: o Zutritt haben Personen, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können oder Genesen sind (Identitätsnachweis erforderlich). Zusätzlich wird ein negativer Test (Antigen) verlangt. Kinder bis zum 12. Lebensjahr sind davon ausgenommen – sind also zugangsberechtigt.
o Abweichend ist der Zugang auch zulässig für ungeimpfte 12- bis 17-jährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, zur Ausübung sportlicher Aktivität (siehe 15. BayIfSMV §4 Abs. 7 Nr. 2).
o Zugangsberechtigt sind außerdem Personen, die nicht geimpft werden können, sofern sie über ein entsprechendes ärztliches Attest und einen aktuellen negativen PCR-Test verfügen. Bei 2G+ gilt FFP2-Maskenpflicht auch unter freiem Himmel. Kontaktdatenerhebung durch Corona Warn App oder Kontaktdatenformular. Es gibt einen getrennten Ein- und Ausgang. Das gesamte Areal wird durch einen Bauzaun umzäunt. Auf dem gesamten Gelände gilt ein striktes Alkoholverbot. Speisen und Getränke werden nicht zum Kauf angeboten. Gerne darf eigene Verpflegung mitgebracht werden. Bitte denken Sie daran, Ihren Abfall zu entsorgen. Es gibt keine zusätzlichen Events. Eisstockschießen ist außerhalb der Ferien an Montagen und Mittwochen von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr möglich. Anmeldung unter eiszeit@wolfratshausen.de Wir wünschen viel Vergnügen beim Schlittschuhlaufen!

Generated by Feedzy