Empfang zur Museumseröffnung

Bevor das Museum am Wochenende der Öffentlichkeit übergeben wird, gab es am Freitagnachmittag einen Empfang für alle Projektbeteiligten.
Unter den 240 geladenen Gästen waren auch Vertreterinnen und Vertreter des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, der Regierung und des Bezirks von Oberbayern und mehrerer Ämter. Die Einrichtungen hatten Fördermittel für die Sanierung und die Entwicklung des Museums zur Verfügung gestellt.  
1. Bürgermeister Klaus Heilinglechner dankte in seiner Rede allen Projektverantwortlichen. Über drei Jahre erstreckten sich die Sanierungsarbeiten und die Neuplanung des Museums, das mit modernen museumspädagogischen Mitteln interaktiv und integrativ die Geschichte der Stadt zeigt. „Das neue Museum ist ein Ort, der nicht nur Geschichte zeigt, sondern auch Geschichten erzählt“, so der Erste Bürgermeister. Über Hörstationen, Tastobjekte und Medienwänden wird die Geschichte der Stadt lebendig vermittelt. „Unser neues Museum ist von innen wie von außen zu einem Schmuckstück geworden.“
Eindrücke vom Empfang sehen Sie hier.
Eintritt frei am Eröffnungswochenende
Am Eröffnungswochenende ist das neue Museum am Samstag, den 11.02. von 10 bis 17 Uhr geöffnet und am Sonntag, den 12.02.23 von 14 bis 17 Uhr. Es werden Führungen und Bastelaktionen für Kinder angeboten. Das Programm dazu finden Sie hier. Der Eintritt ist am Eröffnungswochenende frei. Eindrücke vom Museum vermittelt auch die neue Museums-Webseite unter https://museum.wolfratshausen.de/
 
 

Author: